Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus führt als Insolvenzverwalter den Geschäftsbetrieb der Pioneer AG mit den Standorten in Berlin und Aschersleben (Sachsen-Anhalt) fort. Das Insolvenzverfahren hat das Amtsgericht Charlottenburg am 1. April 2018 eröffnet. Bereits als vorläufiger Verwalter leitete Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus seit seiner Bestellung am 15. Januar 2018 den Geschäftsbetrieb. Die Pioneer ist vor allem als Systemaufbereiter hochkomplexer Medizinprodukte tätig und beschäftigt an ihren Standorten in Berlin und Aschersleben knapp 70 Arbeitnehmer. Die von der Pioneer entwickelten Prozesse zur Wiederaufbereitung ermöglichen es, hochwertige Medizinprodukte zu recyceln, die vor allem in der Kardiologie Anwendung finden. Krankenhäuser und ambulante Zentren können durch das mehrfache Verwenden dieser komplexen medizinischen Werkzeuge beträchtliche Kosten sparen.

Voigt-Salus gab als Grund für die Krise des Unternehmens an, dass ein Managementversagen die finanzwirtschaftliche Schieflage verursacht habe. Vor allem der operative Geschäftsbetrieb in Aschersleben sei hingegen stabil und nach den von ihm bereits im vorläufigen Insolvenzverfahren veranlassten Maßnahmen der Restrukturierung profitabel. Aus diesem Grunde habe auch der Gläubigerausschuss einstimmig beschlossen, den Geschäftsbetrieb solang fortzuführen, bis ein Käufer gefunden sei. Voigt-Salus zeigte sich angesichts dieser Lage sehr zuversichtlich, bald einen neuen Partner für das Unternehmen gefunden zu haben.

Neben ökologischen Vorteilen bietet die Systemaufbereitung der Pioneer große Potenziale zur Kostensenkung. Die Sicherheit für Patienten, Anwender und Dritte ist durch strenge und zertifizierte Prozessabläufe zu garantieren.

Die Pioneer Unternehmensgruppe ist einer der Pioniere, die Mitte der 90er Jahre die industrielle Aufbereitung hochkomplexer Medizinprodukte in Europa etabliert haben.

Der Eröffnungsbeschluss vom 01.04.2018 sowie der Beschluss über die Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung vom 15.01.2018 stehen im Downloadbereich zur Verfügung. 


» zum Login