Hier finden Sie Nachrichten

aus unseren Verfahren, wichtige Urteile, Trends und Tendenzen oder Neues aus unserer Branche und Kanzlei:

 

Mit einem Rundschreiben an ihm alle bekanntgewordenen Aktionäre der Pionee Medical Devices AG hat heute der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus, um Mithilfe gebeten. Ziel sei es,…weiterlesen
Die Stiftung IfM Bonn hat "Die Nutzung insolvenzrechtlicher Sanierungswege durch kleine und mittlere Unternehmen - das Beispiel der Eigenverwaltung" untersucht und hat zu den Ergebnissen folgende…weiterlesen
Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus konnte jetzt bestätigen, dass der Unternehmenskaufvertrag über die SOLARENT-Sonnenstudios in Berlin vollzogen ist. Alle Vermieter der Filialen haben sich inzwischen…weiterlesen
Redaktionssitzungen, unzählige Telefonate, Besprechungen mit unseren Grafikern sowie Fototermine liegen hinter uns. Das Ergebnis unserer Aktivitäten liegt vor uns: Unsere neue Broschüre, mit der wir…weiterlesen
Am 21. April tritt das Gesetz zur " Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen " in Kraft. Dem Insolvenzgericht ist dann möglich, bei einer Insolvenz von mehreren Gesellschaften, die zu…weiterlesen
Der Verband der deutschen Insolvenzverwalter VID meldet nach Durchsicht des Koalitionsvertrages folgende Maßnahmen, die die neue Regierung im Bereich des Insolvenz- und Sanierungsrechts angehen will…weiterlesen
Die Geschäftsführung der Wefers Gebäudetechnik GmbH hat beim Amtsgericht Köln am 22.01.2018 den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gemäß § 270a InsO gestellt. Das…weiterlesen
Der Beruftsverband der Insolvenzverwalter VID hat ein "Factsheet 2017" vorlegt. Der Verband hat damit wesentliche Aspekte aus dem Umfeld der Insolvenzverwaltung zusammengestellt, die einer…weiterlesen
In 2017 wurden nur noch 20.500 Insolvenzverfahren gegen Unternehmen eingeleitet. Der seit 2010 anhaltende Rückgang der Unternehmensinsolvenzen setzte sich damit auch im letzten Jahr fort. 2010 waren…weiterlesen
Das Landesgericht Korneuburg in Östereich hat soeben das Insolvenzverfahren über das Vermögen der AirBerlin-Tochter NIKI in Wien eröffnet. Das Gericht hat damit u.a. auf den Antrag des deutschen…weiterlesen

» zum Login