Die beliebte Veranstaltungsreihe "Jour Fix bei Brot & Wein", die das EXISTENZ-Magazin betreibt, findet am Donnerstag, 9. Mai 2019, 18:00 Uhr in Leipzig, Chateau 9, Dresdner Straße 3-5, Leipzig seine Forstetzung. VOIGT SALUS unterstützt diese Veranstaltung. Mit den Gästen Ulrich Stinnertz (Peano GmbH) und Rechtsanwalt Thomas Mulansky werden die Möglichkeiten zur "Datensicherung und -analyse im Insolvenzverfahren" erörtert. Mit diesem Thema, so erklärt Rechtsanwalt Christian Krönert von VOIGT SALUS, habe man in der Zeit der papierlosen Kommunikation ein äußerst relevantes aber gleichzeitig noch nicht ausreichend beachtetes Thema herausgesucht. Anders als in der Vergangenheit finde der Insolvenzverwalter beim Eintreffen am Sitz des Schuldnerunternehmens nicht mal mehr die berühmt berüchtigte „Schubladenbuchhaltung“ vor, sondern sei mit Datenbeständen auf Servern, Arbeitsplatzrechner, Cloudanwendungen und nicht zuletzt mobilen Endgeräten wie Mobiltelefonen und Tablets konfrontiert. Das stellte alle Beteiligten vor ganz neue Herausforderungen.

Die nächsten Veranstaltungen sind für den 6. Juni 2019, 18 Uhr, in Frankfurt und am 26. Juni 2019, 18 Uhr, in Köln geplant. Bei diesen Treffen geht es um das Thema: „BREXIT – Denkbare Szenarien nach dem Tag X”
und soll mit dem Gast: Michael Grytz, ARDKorrespondent im Studio Brüssel, diskutiert werden.

Eingeladen sind alle Interessierte. Der Flyer steht im Download-Bereich zur Verfügung.


» zum Login